Minecraft Alien: Isolation




Inhalt:

  1. Über mich
  2. Idee
  3. Geplant
  4. Benötigt
  5. Belohnung
  6. Voraussetzungen
  7. Kontakt
  8. Schlusswort






Über mich:

Hallo, ich bin Tristan 15 Jahre alt und suche in diesem Forum nach Leuten für mein wohl Größtest MC Projekt. Ich für meinen Teil bin eine sehr gelassene Person mit großer Kreativität und einem ENORMEN Größenwahn wie man noch merken wird wenn man sich das hier komplett durch liest. Ich bin aber immer für einen Lacher zu haben und stehe besonders auf Schwarzen stumpfen Humor. Ich spiele eigentlich hauptsächlich am Computer sehe Serien und schaue Animes. Ich bin zu jedem sehr neutral und habe eine hohe geistige Reife die ich aber nur ungerne raus lasse da sie mir den Spaß am spielen doch häufig eher nimmt. Aber es hilft um dieses riesige Projekt leiten zu können. Ich bin immer als Ansprechpartner da und auch sehr verständnisvoll. Ich kann Menschen meist nicht sehr lange Böse sein was wohl an meiner zuerst schüchternen zurückhaltenden aber auch überlegenden art liegt.



Idee:

Die Idee hatte ich als ich das Spiel selbst gespielt habe. "Wieso hat Alien: Isolation eigentlich keinen Multiplayer?"

Wie cool währe es denn bitte sich auf einer Raumstation wie die Sevastopol im Multiplayer zu spielen.
Statt der dummen KI NPC´s echte Spieler die auf der Station Looten müssen Androiden bekämpfen müssen um neue vielleicht sichere Teile der Station für sich und andere zugänglich machen zu können
und nicht zu vergessen das Alien das jeder Zeit in deiner Basis auf der Station auftauchen kann und alle tötet wenn du dich nicht gut genug versteckst. Aber nicht zu vergessen
die Spieler selbst die Kämpfe unter sich führen um an Vorräte zum überleben Waffen und Munition benötigen. Die ständige angst wenn man sich auf der Station bewegt das das Alien oder andere Spieler dich finden
und dieses Unglaubliche Gefühl wenn wenn du in einem Schrank bist oder durch einen Lüftungsschacht kriechst und etwas hörst dir das Blut in den Adern gefriert und sich Gänsehaut über deinem Körper bereit macht. Und wie bereits erwähnt alles im Multiplayer!!!

Da aber Alien: Isolation an sich kein Multiplayer Spiel ist habe ich mir gedacht, wieso baust du dir nicht in Minecraft deine eigene Station und mit Hilfe von Plugins und einem guten Builder Team eine ganz neue vielleicht sogar BESSERE Station
die im Multiplayer spielbar ist, in der alles möglich gemacht wird was du dir vorstellst und jeder Alien Fan würde mir da doch zustimmen wenn ich sage das währe doch der ABSOLUTE HAMMER!!!



Geplant:

Natürlich ist das ganze noch nicht komplett un geplant.
Ich habe mir schon Gedanken gemacht was ich einbauen würde was aus meiner Sicht auch zu realisieren ist!

  • Eine Open World Station (Name: Neutrana Station) Größe: anfangs etwas zu 1/8 GRÖßER als Sevastopol [Wir machen aber erstmals nur einzelne abschnitte da es für wenige Spieler am Anfang viel zu viel währe!]
  • Savepoints wie im richtigen Spiel mit (keine Ahnung ob mit Plugins oder Command´s) an denen man respawnen kann
  • Loot Kisten die sich nach einer bestimmten Zeit neu füllen
  • EINE MENGE EASTEREGGS!
  • Ein großes Lüftungsschacht System das geheime Räume, Basen, Stockwerke usw. mit einander verbindet
  • Versteck Möglichkeiten gegen Spieler, Androiden und das Alien [keine Ahnung wie ich das mache das die Türen von schränken öffnen]
  • Ein ausgeprägtes Fahrstuhl und Transit (Zug) System um sich auch schnell auf der Station bewegen zu können!


  • Verschlossene Türen für die man Schlüsselkarten benötigt die man auf der Station finden muss um an Loot zu kommen
    es könnte schwer werden ich weiß nicht ob es ein Plugin dafür gibt aber Türen für die man Codes z.B. 1788 benötigt das sie sich öffnen


  • Logs der Neutrana Station in denen man besagte Codes oder auch Hinweise auf Verstecke oder ähnliches findet
  • So etwas wie eine Neuverkabelung im Spiel aber keine Ahnung wie das gehen soll ohne 40 Block dicke wände wo Redstone zwischen ist ...
  • Verschiedene Locations wie z.B. : Eine Promenade, Transitbahnhof, Wohnbereiche, Büros, Krankenstation, Maschinenräume, Forschungsbereich, Kommunikationszentrale, Marshal Abteil, und was dem Team noch so einfallen würde
  • Ein eigenes Crafting System für bestimmte Gegenstände
  • Mehr Waffen aber auch keine Übertriebenen als in Alien: Isolation [Macht Spielerkämpfe interessanter und nicht so eintönig]
  • Über ein Plugin geregelte Spawns des Aliens das nicht zu viele spawnen (immer die selbe Anzahl) und das selbe auch für Androiden so das man für eine gewisse Zeit bestimmte Zonen clearen kann
  • Ein Clan/Gruppen Plugin mit Gruppen Item Lager
  • Ein eigenes resource pack oder eine Erweiterung des resource packs von "A Crafters Isolation"
  • GRÖßTES ZIEL eigene Plugins zu nutzen was mir aber schon immer schwer viel da ich nie jemanden hatte der so etwas konnte und ich da ganz ehrlich bin ich selbst nicht kompetent genug bin es zu lernen



In Zukunft werde ich vielleicht noch etwas hier anfügen was dann mit "NEU" gekennzeichnet ist.


Benötigt:

Ich fange erst mit diesem Projekt an wenn alles mit einem * gekennzeichnete erfüllt ist. Und für die die diesen Beitrag erst später sehen kennzeichne ich erfüllte Bedingungen mit einem "X"

  • *min. 5 - 10 Builder max. 20
  • *jemanden der sich um ein resource pack kümmert mindestens 128x128
  • *Ein Plugin mit dem meine Vorstellung vom Alien verwirklicht werden kann
  • [* aber nur wenn wir die benötigten Plugins nicht finden] Einen Plugin Schreiber für Plugins die wir benötigen es aber nicht gibt X
  • 2 - 4 Leute die die Map planen und die Builder überwachen
  • 2 Personen die den Server bekannter machen (aber bitte keine Werbung auf anderen Servern)
  • Vielleicht eine Story wenn sich hier jemand findet der lust hätte sich mit mir zusammen eine zu überlegen ^^
  • ein Gruppen/Clan Plugin was oben genannte Bedingungen erfüllt
  • Wenn der Server Online geht 2 Moderatoren
  • 4 Supporter
  • Von den Architekten min. 10
  • 2 Personen die die Neutrana Logs schreiben
  • einen eigenen ts3 Server
  • *eine Steam Gruppe für den Server
  • 1 Co-Admin
  • 3 Server-Helfer (Normale Spieler ohne extra rechte die neutral sind damit die Spieler Bezugspersonen haben und Probleme an Supporter, Moderatoren usw.)
  • 2 Personen die sich mit Command´s auskennen
  • 2 - 4 Redstone Techniker
  • *[Das gilt für alle die mit arbeiten] Personen die an LANGZEIT PROJEKTEN mit arbeiten können




Belohnung:

Ich bin jemand der nach der Leistungsgerechtigkeit arbeitet wer viel macht bekommt auch viel! Das heißt man bekommt jetzt nicht Admin oder sowas das bekommen Personen denen ich trauen kann. ABER es gibt wenn der Server Online ist:

  • Items gleich am Anfang [Nahrung, Waffen, Munition, ...]
  • Ränge von denen ich jetzt noch nicht weiß was sie können und wie sie heißen
  • Schlüsselkarten vielleicht auch so etwas wie Codes für Türen wenn wir es einbauen zu bestimmten Orten
  • Einen Platz wo die Gruppe des Spielers leben kann
  • Für große Leistungen würde ich sogar eine Paysafe bis 10 € abdrücken (Ein eigenes Plugin, Einen großen Teil der Station gebaut)
  • sollten wir einen ts3 haben dort entsprechende Rechte




Kontakt:

Steam: Trisiplays

Teamspeak3: gameserver-hosting.com:1234 [Grade in Wartung]

Skype: Trisiplays man findet wenn man Trisiplays sucht aber glaube ich bowser1.01 und wenn es nicht geht einfach über diesen Namen dann suchen. Und bitte nicht den Australier adden das bin NICHT ich!!!

E-Mail: xXTrisiXx@emailn.de

Voraussetzungen:

  • Man muss min. 1 der Alien Filme gesehen haben oder sich das spiel angesehen oder sogar selber gespielt haben
  • Alter 12+ am besten 14+ unter 14 nehmen wir eigentlich nur wenn die Personen korrekt sind
  • ts3, Steam oder Skype muss vorhanden sein
  • Der Bau-style muss an die anderen und das Alien Genre samt resource pack angepasst werden können
  • freundlicher Umgang mit den anderen die mit machen
  • man muss sich an die Vorstellung anderer halten können nichts auf eigene Faust (Vorschläge sind aber immer erwünscht)
  • Einfallsreichtum ist hier ein sehr hohes Gebot




Schlusswort:

Erstmal probs an dich das du bis hier her durchgehalten hast oder vielleicht auch etwas übersprungen hast

Zum Schluss möchte ich mich eigentlich wirklich nur noch verabschieden um dir unnötiges lesen zu ersparen was ja ohne hin schon viel zu viel wahr aber auch gut erklärt.
Wie du oben schon gesehen hast kannst du mich so Kontaktieren und dich mittels der Voraussetzungen bei mir bewerben. Und falls jetzt noch immer etwas unklar sein sollte stehe ich auch gerne zur Verfügung!

mfg. Tristan / Trisiplays