Minecraft ist ein Sandkasten Videospiel, das in Java ursprünglich geschrieben ist von Markus "Kerbe" Persson, und jetzt durch seine Gesellschaft Mojang AB geschaffen ist.

Von seiner Entwicklung an wurde Minecraft fast exklusiv durch die Kerbe entwickelt, bis Jens "Jeb" Bergensten startete, mit ihm zu arbeiten, und Hauptingenieur von seiner Entwicklung seitdem geworden ist. Es zeigt Musik durch Daniel "C418" Rosenfeld und Bilder von Kristoffer Zetterstrand. Am Anfang veröffentlicht als das, was jetzt als Minecraft Klassiker am 17. Mai 2009 bekannt ist, wurde das volle PC-Spiel als Minecraft 1.0 am 18. November 2011 veröffentlicht. Da es Veröffentlichung ist, hat Minecraft zu portable Geräten und einer Version für Xbox 360 dekomprimiert; zurzeit in der Entwicklung.

Minecraft konzentriert sich darauf, dem Spieler zu erlauben, zu erforschen, zu interagieren, und eine dynamisch erzeugte aus nach Größen geordneten Blöcken eines Kubikmeters gemachte Karte zu modifizieren. Zusätzlich zu Blöcken zeigt die Umgebung Werke, Mengen, und Sachen. Einige Tätigkeiten im Spiel umfassen Bergwerk für Erz, das Kämpfen mit feindlichen Mengen, und Fertigen neuer Blöcke und Werkzeuge beim Sammeln verschiedener im Spiel gefundener Ressourcen. Das unbegrenzte Modell des Spiels erlaubt Spielern, Strukturen, Entwicklungen und Gestaltungsarbeit auf verschiedenen Mehrfachabspiellaufwerk-Servern oder ihren eigenen einzelnen Spieler-Karten zu schaffen. Andere Eigenschaften umfassen redstone Stromkreise für die Logikberechnung und entfernten Handlungen, minecarts und Spuren, und eine mysteriöse Unterwelt genannt "Das Untere". Die Absicht des Spiels ist, zu einer abwechselnden Dimension genannt das Ende zu reisen, und den Ender Drachen zu besiegen.